30.04.2021 Informationen zum Schulbetrieb der kommenden Wochen

Liebe Eltern,
wie Sie vermutlich schon wissen, wird auch die nächste Woche mit Lernen auf Distanz stattfinden.
Der 7-Tage-Inzidenzwert, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich meldet, liegt seit gestern unter 165. Das lässt uns hoffen, dass wir bald wieder mit dem Wechselunterricht beginnen können.
Hier können Sie die Meldungen des RKI einsehen: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4
Die Vorgabe lautet: Der vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenzwert muss an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 165 liegen. Dann laufen die Maßnahmen der Notbremse am übernächsten Tag aus. Die Entscheidung darüber trifft das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW. Der Schulbetrieb beginnt am darauffolgenden Montag. (s. Coronabetreuungsverordnung vom 23.04.2021)
Wir gehen davon aus, dass wir bei weiter unter der 165-Marke liegenden Werten am Montag, 10.05.2021 mit dem Wechselunterricht beginnen können. Es ist aber möglich, dass die Information dazu wieder sehr kurzfristig kommen wird.
In Kürze sollen die Grundschulen in NRW mit „Lollitests“ für die Kinder versorgt werden. Diese sind noch sicherer im Ergebnis und einfacher für die Kinder zu handhaben. Es handelt sich in der ersten Stufe um „Pooltests“, bei dem zuerst die Tests der Lerngruppe gemeinsam ausgewertet werden. Nur bei einem positiven Ergebnis des Gruppentests erfolgt eine Auswertung von Einzeltests der Lerngruppe.
Sobald wir genau wissen, wie die Abläufe sein werden, erhalten Sie die Informationen dazu.
Wir wissen schon jetzt, dass Sie über die Meldeketten Ihrer Klasse schnell erreichbar sein müssen. Nur dann kann bei einem positiven Ergebnis alles Nötige veranlasst werden. Bitte stellen Sie das sicher!
Außerdem müssen die Unterrichtstage geändert werden.

Hier finden Sie die Übersicht der Unterrichtstage bis zu den Sommerferien: Unterrichtsverteilung bis zu den Sommerferien Stand 30.04.2021

Die Lerngruppen bleiben gleich. Gruppe A hat Unterricht an roten Tagen, Gruppe B an gelben Tagen.
Der Plan wird angepasst, wenn es zu weiteren Schulschließungen kommen muss.

Für die Verabschiedung unserer „Großen“ möchten wir mindestens mit Beteiligung des Jahrgangs 3 einen besonderen Moment gestalten.
In der nächsten Woche werden wir die neue Abfrage für die Notbetreuung vornehmen.
Das Anmeldeformular wird wieder auf der Homepage veröffentlicht und an die anwesenden Kinder ausgeteilt.
Wir hoffen, dass Sie mit diesem Schreiben genügend Planungssicherheit für die nächste Zeit haben.
Wir werden Sie so frühzeitig wie möglich über alles Weitere zu Lollitests, Wechsel- oder Distanzunterricht und Notbetreuung informieren.

Liebe Eltern, wir grüßen Sie und Ihre Kinder herzlich!
Bleiben/ Werden Sie gesund!

Sabine Münzenberg & Martina Potts-Geister & Astrid Szmania